• Gelände von oben
  • Schulhof Rundumblick
  • Schulhof mit Schloss
  • Bibliothek Sitzecke
  • Zauberei mit Elektrostatik
  • Absorption Na-Flamme

P-Seminar richtet Sportfest für Menschen mit Behinderung aus

  • 20190918_121621
  • 20190918_121813
  • 20190918_121818

"Ich will gewinnen! Doch wenn ich nicht gewinnen kann, so will ich mutig mein Bestes geben!" Mit diesen Worten begann der „Ho'gau Cup“ am 18.09.2019 in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Ostallgäu.

Nach monatelangen Vorbereitungen konnte unser P-Seminar Sport Menschen mit Handicap ein Sport- und Spielefest ermöglichen, den sogenannten ,,Ho'gau-Cup’’. Zunächst wurden unsere Gäste von Herrn Schauer, Frau Joa, der Beauftragten für Menschen mit Handicap des Kreises Ostallgäu und zu guter Letzt natürlich von uns SchülerInnen begrüßt.

Danach wurde das Sportfest mit einem kurzen Aufwärmen und Kennenlernen gestartet, um danach mit den verschiedenen Disziplinen loslegen zu können: Begonnen wurde mit Standweitsprung, Weitwurf und einem Parkour, bei dem alle Athleten ausgezeichnete Leistungen erbrachten. Viele Schulklassen versammelten sich in der Turnhalle des Gymnasiums Hohenschwangau, um die Sportler anzufeuern, wodurch eine super Stimmung entstand.

Nach dem Mittagessen in der Aula wurde das Sportfest mit den Disziplinen Kegeln, Dosenwerfen und Sprint fortgesetzt. Am Ende wurden schließlich die drei besten Athleten bei der Siegerehrung mit Pokalen belohnt. Außerdem erhielten alle Teilnehmer eine Urkunde, da sie, wie der Eid von Special Olympics vorgibt, mutig ihr Bestes gegeben hatten.

Abschließend wollen wir uns noch bei der VR-Bank, dem Hotel Schweiger, der Lebenshilfe Ostallgäu und insbesondere bei unserem Ansprechpartner Markus bedanken. Ebenso gilt ein besonderer Dank unseren Teilnehmern, die uns allen eine tolle Zeit ermöglicht haben.

Luisa Bair (Q12)