www.colornote.com/pres.php cost of illustrator

Internatsschüler retten Mauersegler

Die Internatsschüler Alexander und Ferdinand retteten im Sommer 2014 einen jungen Mauersegler vor dem sicheren Tod. Die aufmerksamen Jungen hatten den ca. zwei Wochen alten Vogel unter einer der Linden am Neubau des Internats gefunden. Das Jungtier war offenbar aus dem Nest gefallen und wurde von seiner Mutter nicht mehr versorgt. Sofort alarmierten die beiden Schüler den Erzieher und konnten den Vogel mit Hilfe einer Internetrecherche als Mauersegler bestimmen. Sodann brachten sie den ängstlichen Vogel in einem mit Krepppapier ausgelegten Schuhkarton in Sicherheit und gaben ihm etwas Wasser. Abends übergaben Ferdinand und Alexander ihn Tierärztin Frau Dr. Litz, die den Vogel in ihrer Praxis untersuchte. Die Fachfrau stellte fest, dass es dem Tier den Umständen entsprechend gut ging. Zudem versicherte sie den Schülern, dass sie sich um den Vogel kümmern würde. Wenn er sich gut erholen könne, wird er Mitte August Richtung Afrika in sein Winterdomizil starten, so Frau Dr. Litz.

Alexander und Ferdinand mit dem jungen Mauersegler

Bei der Tierärztin

Copyright 2011 Internatsschüler retten Mauersegler. Gymnasium mit Internat Hohenschwangau
Joomla Templates by Wordpress themes free