autocad 2015 for apple mac education discount to buy autocad 2015 indesign cs6 purchase autodesk autocad lt 2015 student version indesign cs6 education license maya 2017

Flexible Intensivierung

Im achtjährigen Gymnasium müssen die Schüler in den Jahrgangsstufen 5 bis 10 insgesamt fünf Stunden einbringen, die nicht in den Stundentafeln ausgewiesen sind. Dies ist notwendig, um die von der Kultusministerkonferenz festgelegte Zahl von 265 Wochenstunden bis zum Abitur zu erreichen. Diese sog. flexiblen Intensivierungsstunden setzen sich zusammen aus Förderstunden, die die Schule verbindlich für alle Schüler festlegt, aus freiwilligen Intensivierungsstunden und aus Wahlunterricht (einschließlich differenziertem Sport.) 

Am Gymnasium Hohenschwangau sind folgende flexible Intensivierungsstunden als Förderstunden für alle Schüler verbindlich festgelegt: 

6. Klasse: Intensivierung 2. Fremdsprache
  
7.Klasse:  Intensivierung Englisch und 
bis Schuljahr 2012/13: Intensivierung 2. Fremdsprache
  
 8. Klasse: Intensivierung Mathematik (4. Mathematikstunde) und

ab Schuljahr 2013/14: Intensivierung 2. Fremdsprache

  
10 Klasse ab Schuljahr 2012/13: Intensivierung Deutsch (4.Deutschstunde)

 

Somit hat jeder Schüler, der seine gymnasiale Schulzeit vollständig am Gymnasium Hohenschwangau verbringt, derzeit alle flexiblen Intensivierungsstunden durch die verbindlich festgelegten Förderstunden abgedeckt.
Für alle Schüler, die während ihrer Zeit am Gymnasium die Schule wechseln, erstellen wir eine individuelle Bilanz ihrer bereits erbrachten flexiblen Intensivierungsstunden. Diese Schüler müssen möglicherweise zusätzliche flexible Intensivierungsstunden über den Wahlunterricht einbringen. 

(Gregor Drohmann)

Copyright 2011 Flexible Intensivierung. Gymnasium mit Internat Hohenschwangau
Joomla Templates by Wordpress themes free