Hogauer Schülersprecher bei den Young Leaders


Regelmäßig nehmen 100 junge Multiplikatoren aus ganz Deutschland   - die jetzt schon ehrenamtliche und soziale Verantwortung übernehmen, zum Beispiel als Schülervertreter oder Schülerzeitungsredakteure - an den sogenannten Young Leaders Akademien teil. So erhielten auch wir, Alina Allmayer (Q11) und Philipp Bayer (Q11), dank Herrn Amberger, welcher uns auf die Veranstaltung aufmerksam machte, die Ehre, zwei der begehrten Plätze zu belegen und nach Berlin zu reisen. Basierend auf diversen Vorträgen zu Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft entwickelten wir mit den anderen Teilnehmern Strategien für die Zukunft. 

Die Ergebnisse wurden im Rahmen eines Medientrainings mit professionellen Journalisten, unter anderem Julika Meinert (Die Welt) oder Andreas Hain ( SWR3 / ARD Hörfunk), festgehalten. So entstanden innerhalb von nur 24 Stunden eine TV-Sendung, eine Kongress-Zeitung sowie ein Web-Magazin. Für uns war besonders die Teilnahme an einem Workshop, der sich der Thematik der Körpersprache widmete, sehr bereichernd. Zudem knüpften wir in unserer freien Zeit auch etliche neue Freundschaften mit anderen Jugendlichen aus der ganzen Republik. 

Schließlich ist die Teilnahme an einer solchen Veranstaltung eindeutig eine Empfehlung wert, einerseits um seinen Horizont zu erweitern, andererseits aber auch um möglicherweise die Erfahrungen in sein späteres Berufsleben einzubringen. 

Alina Allmayer Q11  (Zweite Bezirksschülersprecherin für Gymnasien in Schwaben)

Für interessierte und engagierte Schüler:

http://www.young-leaders.net/

Copyright 2011 Hogauer Schülersprecher bei den Young Leaders. Gymnasium mit Internat Hohenschwangau
Joomla Templates by Wordpress themes free