Ausflug in den Reptilienzoo


Ein verregneter, kalter, grauer Tag der deutschen Einheit. Der ideale Tag, um wieder ins Bett zu gehen – oder für einen Ausflug in den Füssener Reptilienzoo! Gut versteckt im Magnus Park, den ehemaligen Hanfwerken, befindet sich ein Liebhaberprojekt mit den verschiedensten Tieren, die es erste einmal in ihren Terrarien und Aquarien zu entdecken gilt: Giftige Schlangen wie Klapperschlange und Speikobra, Würgeschlangen wie die 70kg schwere Python, eine extrem eindrucksvolle Geierschildkröte, süße Landschildkröten, Vogelspinnen und Leguane, ein freifliegender (und konstant lachender!) Papagei, Piranhas, Streifenhörnchen, diverse Frösche und Kröten, Salamander, Kaimane in einem offenen Becken, Chamäleon und Madagaskar-Taggecko, und viele, viele Tiere mehr. Spannend und entspannend zugleich und ein willkommener Hauch von Exotik und tropischer Wärme an diesem Tag.

Florian v. Polenz

Bilder aus dem Reptlienzoo:

  • Geierschildkröte S
  • Klapperschlange S
  • Leguan S
Copyright 2011 Ausflug in den Reptilienzoo. Gymnasium mit Internat Hohenschwangau
Joomla Templates by Wordpress themes free